Eure Eltern glauben´s kaum!

Mit dieser Liedzeile trafen die Zweitklässler der Drais Grundschule am 13.9. mit Sicherheit das eine oder andere Elternherz. Da hieß es nämlich, wie jedes Jahr aufs Neue, für 51 Schulkinder: Herzlich Willkommen an unserer Schule. Doch bevor es in den lange ersehnten Unterricht ging, versprachen die Gemeindediakonin der Lukasgemeinde, Anna Binkele, zusammen mit dem Handpuppenraben, dass sich niemand um die kleinen „Spatzen“ Sorgen machen müsste – werden sie doch alle irgendwann flügge. Mit einer bunten Feder belohnt für die Aufmerksamkeit wurde die aufgeregte Kinderschar zur Schule entlassen. Dort begrüßte sie Rektorin Corina Städter und die beiden Klassenlehrerinnen Bettina Schneider und Claudia Vallejo. Während schließlich die erste Unterrichtsluft in den Klassenzimmern geschnuppert wurde, tauschten sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen schon einmal ein bisschen aus. Herzlichen Dank an den Chor der Draisschule, den Zweitklass-Eltern fürs Kuchenbacken, dem Förderverein und allen anderen fleißigen Helfern, die beim Aufbau der Bühne und der Technik geholfen haben. 

 

 

Drucken